Über das Unternehmen - TiSO-Drehkreuze

Seit 1996 das Leben sicherer machen

1996 - 2000

Architektonische Konstruktionen

TiSO wurde ursprünglich von ambitionierten Unternehmern mit technischem Hintergrund gegründet. Sie begannen ihre Reise mit der Produktion kleiner, hochwertiger Architekturkonstruktionen. Innerhalb weniger Jahre wurden die meisten Einkaufs- und Handelszentren, Bürogebäude und Hotels in Kiew mit TiSO-Stahltreppen und -zäunen ausgestattet. Bei der Arbeit an großen Bauprojekten erkannten die Gründer von TiSO, dass ein Bedarf an hochwertigen und zuverlässigen Sicherheits- und Zugangskontrollgeräten – wie zum Beispiel Drehkreuzen – bestand. Dies führte zur Schaffung einer neuen Produktlinie für TiSO, dem Design und der Installation von Sicherheitssystemen. Das erste von den TiSO-Ingenieuren entworfene Drehkreuz war das halbhohe Drehkreuz DN6. Dieser Drehkreuztyp war der erste Prototyp des heutigen Drehkreuzes modernes Sortiment an Dreibein-Drehkreuzen).

Das erste Großprojekt mit Drehkreuzen, das die Zukunft unseres Unternehmens definierte, war ein Projekt für das Kernkraftwerk Tschernobyl, bei dem eine sichere Zugangs- und Ausgangsstrategie zum und vom Kraftwerk erforderlich war. Wir sind stolz darauf, dass alle Kernkraftwerke in der Ukraine immer noch mit TiSO-Drehkreuzen in voller Höhe ausgestattet sind, von denen einige Ende der 90er Jahre installiert wurden und immer noch voll funktionsfähig und effektiv sind.

2001 - 2005

Drehkreuz in voller Höhe
Rotordrehkreuz

In dieser Zeit umfasste die Entwicklung unseres Unternehmens das Produktionswachstum und den Aufbau unseres Vertriebsnetzes. In dieser Zeit schuf TiSO eine starke Vertriebsfamilie für den Binnenmarkt in der Ukraine. Wir respektieren stets Loyalität und fühlen uns geschmeichelt, dass Unternehmen, mit denen wir in dieser Entwicklungsphase Beziehungen aufgebaut haben, bis heute unsere Partner bleiben.
Seit der Gründung von TiSO und bis zum heutigen Tag haben wir stets hart daran gearbeitet, unseren Partnern und Kunden die besten verfügbaren physischen Sicherheitslösungen zu bieten.

2006 - 2010

Ein radikaler Kurswechsel wurde Mitte der 00er Jahre eingeleitet, als TiSO die Notwendigkeit erkannte, ein globaler Hersteller von Sicherheitsausrüstung zu werden. Um die Marke TiSO zu etablieren, die mittlerweile in der internationalen Sicherheitsgemeinschaft bekannt ist, haben wir stark in internationale Messen investiert und unsere Produkte erstmals auf der Sicherheitsmesse IFSEC in Großbritannien präsentiert.
Durch die Zusammenarbeit mit anderen internationalen Unternehmen der Branche konnte die Erweiterung der TiSO-Drehkreuz-Produktpalette erheblich beschleunigt werden. In dieser Zeit entstanden unsere Bestseller, darunter auch unsere Kehrmaschine & Speedblade-Speedgates und dem Twix und Hochburg Stativ-Drehkreuze.

2011 - 2015

Stativdrehkreuz
Poller

Um eine der Top-Marken auf dem internationalen Markt für physische Sicherheit zu sein, haben wir Ressourcen in die Produktentwicklung und den Aufbau eines internationalen Händlernetzwerks investiert.
Die Präsentation von TiSO-Produkten auf Ausstellungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Großbritannien, China, Deutschland und den Niederlanden erhöhte die Nachfrage nach den Produkten und trug zum Ausbau internationaler Partnerschaften bei.
Durch die regelmäßige Analyse des Sicherheitsmarktes konnten wir einen weiteren Trend identifizieren, der im Laufe der Jahre an Dynamik gewinnt – den physischen Perimeterschutz. Daher beschließt die Unternehmensleitung, eine Produktionslinie für Straßensperren und Poller zu eröffnen. Zunächst handelte es sich dabei um einfache Geräte zur Parkorganisation. Und erst dann begannen wir mit der Produktion von Straßensperren und Pollern zur Anti-Terror-Abwehr. Der Schlüssel für uns war die Bestätigung der Anti-Ramm-Eigenschaften unserer Ausrüstung, weshalb wir sie gemäß den internationalen Standards zertifiziert haben ASTM2656, PAS68 und IWA14.

2016 - 2021

Herstellung von TiSO

Wir behaupten weiterhin unsere starke Position, indem wir in die neuesten digitalen Steuerungssysteme investieren, neue und innovative Arbeitssysteme implementieren, die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter kontinuierlich verbessern und Veränderungen in der Branche beeinflussen.
Der Ausbau unserer globalen Präsenz sowie die Steigerung des Absatzes unserer Produkte haben es uns ermöglicht, unsere Produktionskapazität durch den Bau neuer Werkstätten und die Anschaffung modernster Produktionsanlagen zu erweitern. Heute befindet sich unser Produktionskomplex mit Sitz in Kiew, Ukraine, auf einem 21,000 m2 großen Gelände. Derzeit betreiben wir vier internationale Büros (Kiew, London, Dubai, Singapur), haben 4 offizielle Markenvertreter auf der ganzen Welt und über 23 abgeschlossene Projekte in mehr als 30,000 Ländern auf der ganzen Welt.

  • E-Mail: sales@tiso.global
  • Ukraine
  • tel.: +380 (67) 553-32-88

NEWS ABONNIEREN

Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.